Interview zu gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit

Daniela Krause arbeitet am Institut für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung an der Universität in Bielefeld. Zur Auftaktveranstaltung des LAP Erfurt wird sie am 6. September 2012 zu dem Thema „Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit“ sprechen. Radio F.R.E.I. sprach mit ihr am 5. September.

Teil 1
[audio:http://lap-erfurt.de/wp-content/uploads/2012/09/2012-09-05-INTERVIEW-DANIELA-KRAUSE128.1.mp3]
Teil 2
[audio:http://lap-erfurt.de/wp-content/uploads/2012/09/2012-09-05-INTERVIEW-DANIELA-KRAUSE128.2.mp3]