Noch bis 26.02.17 | LAP Ausstellung: „Wir machen mit – für ein weltoffenes Erfurt!“

Projektausstellung im Rathaus Erfurt, Etage 1 Galerielap-ausstellung-etage-1

> Flyer zur Ausstellung

Der Lokale Aktionsplan gegen Rechtsextremismus der Stadt Erfurt ermöglicht seit 2012 die Umsetzung von kreativen und vielfältigen Projekten in der Thüringer Landeshauptstadt.
Wir möchten Ihnen mit dieser Ausstellung zeigen, dass wir uns gegen Ausgrenzung und Diskriminierung positionieren. Wir möchten Ihnen präsentieren, wie sich Menschen in Erfurt für Vielfalt, ein friedliches Miteinander und für Weltoffenheit einsetzen.

Sehen und hören Sie…
… wie sich Menschen tagtäglich ehrenamtlich engagieren.

Die Ausstellung stellt auf mehr als 20 Tafeln einen inhaltlichen Querschnitt der vom LAP Erfurt geförderten Projekte aus den Jahren 2015 und 2016 dar. Wir möchten Sie zum Mitmachen und Vernetzen anregen. Die Ausstellung ist bis zum 26.02.2017 im Rathaus Erfurt zu sehen.

BOCK? Jugendforum Erfurt

1_kleinDein Umfeld selbst zu gestalten? Gemeinsam was anzugehen? Nervige Sachen zu ändern?

Plane dein Projekt für mehr Abwechslung und Respekt in Deiner Gegend!
Radio F.R.E.I. unterstützt dich dabei: Mit Know-How, Kohle und Kontakten.
Im Jugendforum kannst Du eigene Projekte machen und mitentscheiden.

Noch Fragen? Interessiert?
email: jugendforum[at]radio-frei.de oder Telefon: 0361-7467422

Der LAP Erfurt sagt Danke | Koordinierungsstelle ab 2.1.2017 wieder erreichbar

Liebe Engagierte, PartnerInnen und Interessierte,

57 Einzelprojekte mit zahlreichen Veranstaltungen und Aktionen für mehr
Weltoffenheit gab es 2016 im Lokalen Aktionsplan gegen Rechtsextremismus der
Stadt Erfurt / Partnerschaft für Demokratie.
Hinter den 57 Projekten stehen viele Einzelpersonen, Gruppen, Vereine, Verbände
und Initiativen. Sie haben sich auch in diesem Jahr weiterhin für das Ankommen
und die Rechte von Geflüchteten eingesetzt, ein Jugendforum hat sich entwickelt,
Menschen haben in vielen Räumen und auf der Straße für Vielfalt und gegen
rassistische Hetze protestiert, miteinander diskutiert und sind aktiv geworden
gegen Diskriminierung verschiedener Gruppen.
Ein Teil dieser Projekte ist noch bis zum 26. Februar 2016 im Rathaus in der
Etage 1 zu sehen und zu hören – in der LAP-Ausstellung „Wir machen mit! – für
ein weltoffenes Erfurt“

Für Ihr und euer Engagement bedanken wir uns – auch im Namen des
LAP-Begleitausschusses – ganz herzlich!

Weiterlesen

9.12.16 | MehrSprache – Idee, Hochschulgruppe, Veranstaltungsreihe

artikel/Mehrsprache Dezember 2016.jpgWann: 9.12.16, 18.15 Uhr
Wo: Lehrgebäude 4 im Raum D01 an der Universität Erfurt, Nordhäuser Straße

Interview bei Radio F.R.E.I. zum Nachhören

Kommunikation läuft oft über Sprache und wer die passende Sprache nicht spricht ist ausgeschlossen. So ist es auch bei vielen Diskussionsveranstaltungen. Dem will die Hochschulgruppe „MehrSprache“ etwas entgegen setzen und lädt zu ihrer mehrsprachigen Veranstaltungsreihe ein. Am Freitag, den 9. Dezember, wird Dr. Gülistan Gürbey über die Bedeutung der Autonomen Region Kurdistan Irak sprechen. (Vortrag auf deutsch mit arabischer Übersetzung)

07.12.16 | Workshop Versammlungsrecht

Liebe Kolleg*innen,
in den vergangenen Monaten gab es vermehrt Demonstrationen von rechten Strukturen, die versucht haben mit Ihren menschenverachtenden Einstellungen die Straßen und Plätze für sich zu beanspruchen. Zu diesen Demonstrationen hatten verschiedene Bündnisse und Verbände zu Gegenprotesten mobilisiert. Dabei lief nicht immer alles reibungslos. Deshalb wollen wir mit der Rechtsanwältin Kristin Pietrzyk über die rechtlichen Grundlagen von Demonstrationen sprechen und klären, was wir dürfen und was die Polizei darf.

Workshop Versammlungsrecht

Wann: 07.12.2016 – 18:00 Uhr
Wo: filler. – Schillerstraße 44 – 99096 Erfurt
Wer: DGB Jugend Erfurt/DGB Studis Erfurt

Weiterlesen