Schlagwort-Archive: NSU

10.Mai 2017 | Rassismus Anklagen! Gespräch mit Mitgliedern des NSU-Tribunals

Zeit: 10.05.2017, 19 Uhr
Ort: Radio F.R.E.I., Gotthardstraße 21, Erfurt

Eine Veranstaltung von Willkommen in Kanakistan

Enver Şimşek, Abdurrahim Özüdoğru, Süleyman Taşköprü, Habil Kılıç, Mehmet Turgut, İsmail Yaşar, Theodoros Boulgarides, Mehmet Kubaşık und Halit Yozgat sind die neun aus rassistischer Motivation durch den Nationalsozialistischen Untergrund (NSU) getöteten Opfer.
Der NSU-Komplex tritt aufgrund des Prozesses vor dem Oberlandesgericht München und der Untersuchungsausschüsse in den Ländern und im Bund immer wieder medial in Erscheinung. Häufig stehen die Täter*innen und ihre Perspektiven im Mittelpunkt. Die breite Gesellschaft kennt weder die Opfer, noch findet eine Auseinandersetzung mit den Opferperspektiven statt.
Mit der Ortsgruppe Thüringen des NSU-Tribunal wollen Frau T. und Herr T. über die Opferperspektiven und die Frage, wieso eine zivilgesellschaftliche Aufklärung des NSU-Komplexes notwendig ist, sprechen.

Der Eintritt ist frei.

15.Dezember | 19 Uhr | …alles Täter, keine Opfer? Die Folgen der NSU-Morde und das (fehlende) Erinnern an die Opfer

Plakat zur Veranstaltung
NSU151215Am 15.12.2015 um 19 Uhr in der [L50], Lassallestraße 50, 99086 Erfurt
Die Veranstaltung ist kostenlos.

Gesprächsrunde mit:
  • Tamer Düzyol, Mitarbeiter des Thüringer NSU-Untersuchungsausschusses
  • Özge Pınar Sarp, engagiert bei NSU-Watch
  • Kirsten Neumann, engagiert sich in Kassel für die Erinnerung an Halit Yozgat

Für den Veranstaltungstext bitte hier weiterlesen:

Weiterlesen