Schlagwort-Archive: Termine

Gegen das Vergessen III – Die Erfurter DenkNadel

Der Arbeitskreis „Erfurter GeDenken 1933-45“ führt zu ausgewählten DenkNadeln in der Erfurter Innenstadt, eine Veranstaltung der Evangelischen Stadtakademie.

Datum: 20. Februar 2014, 17:00 Uhr

Ort: Kleine Synagoge Erfurt, An der Stadtmünze 4

Der Rundgang ist offen für alle Interessierten und findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Jüdisches Leben im Schatten des Antisemitismus” statt.

Die Angst vor dem Fremden – Judenhass und Islamfeindlichkeit

Ein Vortrag mit Prof. Dr. Wolfgang Benz, veranstaltet von der Evangelischen Stadtakademie.

Datum: 6. März 2014, 19:30 Uhr

Ort: Kleine Synagoge Erfurt, An der Stadtmünze 4

Der Vortrag ist offen für alle Interessierten und findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Jüdisches Leben im Schatten des Antisemitismus” statt.

Das wird man ja noch sagen dürfen! Ist Kritik an Israel Antisemitismus?

Ein Vortrag mit Prof. Dr. Dietmar Herz, Rüdiger Bender und Dr. Aribert Rothe, veranstaltet von der Evangelischen Stadtakademie.

Datum: 20. März 2014, 19:30 Uhr

Ort: Michaeliskirche Erfurt, in der Michaelisstraße

Der Vortrag ist offen für alle Interessierten und findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Jüdisches Leben im Schatten des Antisemitismus” statt.

Das Judentum in der deutschen Gesellschaft – Spannungsfelder und Chancen

Ein Vortrag mit Stephan J. Kramer (Generalsekretär des Zentralrats der Juden in Deutschland), veranstaltet von der Evangelischen Stadtakademie.

Datum: 3. April 2014, 19:30 Uhr

Ort: Michaeliskirche Erfurt, in der Michaelisstraße

Der Vortrag ist offen für alle Interessierten und findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe“Jüdisches Leben im Schatten des Antisemitismus” statt.

Gegen das Vergessen I – Jüdisches Leben im Erfurt des 19. Jahrhunderts

Eine Stadtführung mit Eike Küster, veranstaltet von der Evangelischen Stadtakademie.

Datum: 23. Januar 2014, 17:00 Uhr

Ort: Kleine Synagoge Erfurt, An der Stadtmünze 4

Die Stadtführung ist offen für alle Interessierten und findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Jüdisches Leben im Schatten des Antisemitismus” statt.

„Immer diese Juden … “ – Woher kommt der Antisemitismus?

Eine Podiumsdiskussion zum gegenwärtigen Antisemitismus in Deutschland, veranstaltet von der Evangelischen Stadtakademie.

Datum: 9. Januar 2014, 19:30 Uhr

Ort: Kleine Synagoge Erfurt, An der Stadtmünze 4

Leitung: Dr. Juliane Wetzel, Rüdiger Bender, Ricklef Münnich

Die Podiumsdiskussion ist offen für alle Interessierten und bildet den Auftakt der Veranstaltungsreihe „Jüdisches Leben im Schatten des Antisemitismus“

Hier geht’s zur Anmeldung