Schlagwort-Archive: ThüGIDA

26. Oktober | 17:30 Uhr | ThüGIDA in Erfurt entgegentreten

Aufruf des Ortsteilbürgermeisters von Melchendorf für den 26.10.15

Aufruf der Stadtteilkonferenz Erfurt-Südost für den 26.10.15

ThüGIDA mobilisiert für den 26.10.15 zu einer Demonstration nach Erfurt, um gegen eine „Überfremdung der Heimat“ zu demonstrieren. Die bisherigen Thügida-Demonstrationen zeigten, dass dahinter auch meist (organisierte) Neonazis stehen, die rassistische Hetze verbreiten und Stimmung gegen Asylsuchende machen.

Thügida-Demo in Erfurt: 26.10., 18-22 Uhr, Auftakt Cal-Zeiss-Straße 31 (Drosselberg)

angemeldete Gegenkundgebung: ab 17.30 Uhr gegenüber der Flüchtlingsunterkunft in der Carl-Zeiss-Straße 22-28.
Bitte unterstützt gemeinsam diese Kundgebung!

Alle sind dazu aufgerufen, am 26.Oktober ThüGIDA vielfältigen und bunten Protest zu entgegnen!

25.6. | 19 Uhr | Umgang mit ThüGida, Nazis und anderen Rassist_innen – Wie weiter?

Diskussions- und Gesprächsrunde am 25.06.2015 in der [L50], Lassallestraße 50, Erfurt

„Sügida, Thügida, Hogesa, Der III. Weg, BZH – egal, ob Suhl oder Gotha, Erfurt oder Saalfeld: Derzeit vergeht keine Woche, in der nicht Nazievents in Thüringen stattfinden.

Gegenmobilisierungen kosten Zeit und Kraft und halten einen von dem ab, was man eigentlich politisch machen will. Viele Gruppen und engagierte Personen stehen gerade vor diesem Dilemma, dem wir uns in einer Diskussions- und Gesprächsrunde nähern wollen.

Wir wollen gerne mit möglichst vielen unterschiedlichen Aktiven in Erfurt darüber reden, wie sie die aktuelle Situation einschätzen und wie der eigene Umgang damit aussieht bzw. aussehen kann. Deshalb laden wir Euch ein, am 25.06.2015 vorbei zu kommen und mit zu diskutieren. “ (s.P.u.K. e.V.)

13.April | Protest gegen ThüGIDA am Angerbrunnen

Wichtige Änderung:

ThüGIDA hat ihre Demonstration für Montag, den 13.04.2015 umgemeldet: Sie werden sich nun 18.30 Uhr am alten Angerbrunnen in Erfurt treffen.

Gleichzeitig sind 2 neue Gegenkundgebungen angemeldet:

​1. ​Ecke Weitergasse/Anger
​2. Ecke Hirschlachufer/Neuwerkstraße

Ob am Europaplatz oder am Anger – der rassistischen Hetze von ThÜGIDA entgegentreten! Kommt und zeigt eure Solidarität mit den Flüchtlingen und dass wir uns gegen die rassistische, nationalistische Hetze von ThüGIDA stellen!

30.März | Protest gegen ThüGIDA in Erfurt

Für Montag, den 30.März 2015 um 18:30 Uhr (Beginn 19 Uhr) mobilisiert „ThüGIDA“ – Thüringen gegen die Islamisierung des Abendlandes – erneut nach Erfurt. Erneut in die Nähe der Flüchtlingsunterkunft in der Ulan-Bator-Straße.

Kommt und zeigt eure Solidarität mit den Flüchtlingen und dass wir uns gegen rassistische, nationalistische Hetze von ThüGIDA stellen!

Ab 17:30 Uhr ist eine Gegenkundgebung vor der Ulan-Bator-Straße 76/77 angemeldet unter dem Motto „No Thügida – Für ein buntes Thüringen – Gegen Rassismus und Islamophobie“.

Alle sind dazu aufgerufen, ThüGIDA vielfältigen und bunten Protest zu entgegnen!