Archiv der Kategorie: LAP Projekte 2018

18. Mai | (Fast wie) Ziemlich beste Freunde. Festival für Assistenz und Inklusion

Zeit: 16.05.2018 | ab 16 Uhr
Ort: Stadtgarten Erfurt, Dalbergsweg 2a

https://www.facebook.com/events/1922617097790155/

Weißt du noch, was du heute früh schon alles gemacht und wofür du deine Hände und Füße, Augen und Ohren benutzt hast? Bestimmt bist du aus dem Bett aufgestanden, auf die Toilette gegangen, hast dich gewaschen, die Zähne geputzt, etwas gegessen. Vielleicht hast du das Haus verlassen und mit Menschen gesprochen.
Wenn du bei diesen Dingen auf die Hilfe von anderen angewiesen bist, benötigst du Assistenz. Assistent*innen sind die Menschen, die alles das ersetzen, was ein Mensch mit Behinderung nicht kann.

Doch leider fehlt es an Unterstützung. Es fehlt an der Anerkennung der Assistenz, am Verständnis und der Bereitschaft der Ämter und wohl auch daran, dass der politische Wille fehlt.

Deshalb laden wir Sie zu einem Benefiz-Festival für Assistenz und Inklusion ein.
Ab 16 Uhr gibt es im Außenbereich des Stadtgarten Erfurt, neben musikalischen Beiträgen, ein Familien- und Kinderprogramm mit Kinderschminken, Drachen basteln und Henna-Tattoos, sowie Informationen und Interviews zum Thema Assistenz.

Ab 20 Uhr geht es im Veranstaltungssaal des Stadtgartens weiter mit Live-Musik und Theater.
EINTRITT FREI – Spenden erwünscht
Informiert euch – Unterstützt uns – Solidarisiert euch

PROGRAMM:

Weiterlesen

4.5. – 4.6. | Ausstellung „Through Refugee Eyes – mit den Augen eines Geflüchteten“

Eröffnung:
04.05.2018, 20.00 Uhr –
zu sehen bis zum 4. Juni 2018

Ort: Speicher Erfurt, Waagegasse, 99084 Erfurt

https://www.facebook.com/events/883149161872929/

Die Ausstellung „Through Refugee Eyes- mit den Augen eines Geflüchteten“ zeigt Fotos von Abdulazez Dukhan, die er innerhalb des vergangenen Jahres in verschiedenen Camps in Griechenland aufgenommen hat. Die Ausstellung wird am 4. Mai eröffnet, der Fotograf wird zur Eröffnung selbst anwesend sein, zudem gibt es eine inhaltliche Einführung in das Thema. Im Anschluss gibt es Musik von Albak und Wassim Mukdad.
Die Ausstellung bis zum 4. Juni zu den Öffnungszeiten des Speichers zu sehen:

  • Montag bis Freitag von 15 bis 2 Uhr
  • Samstag und Sonntag von 14 bis 2 Uhr

Eine Veranstaltung des DGB-Bildungswerk Thüringen e.V.

8. Mai | Kein Schlussstrich! Perspektiven auf den NSU-Komplex

Zeit: 8. Mai, 18.30 Uhr
Ort:
Offene Arbeit, Allerheiligenstraße 9, Erfurt

Nach dem Untertauchen der drei Rechtsterrorist*innen des Nationalsozialistischen Untergrund (NSU) im Jahr 1998 fanden zehn Morde, drei Sprengstoffanschläge und 15  Raubüberfälle statt, die dem NSU zugeordnet werden. Bei der Betrachtung auf den NSU-Komplex wird häufig der Fokus auf die Täter*innenperspektive gesetzt. Die Berichterstattung konzentriert sich auf Beate Zschäpe und deren Beziehung zu „den beiden Uwes“. Wir möchten aber die Perspektive der Opfer in den Mittelpunkt stellen.

Weiterlesen

April/Mai | Lagerfeuer-Lesetour für Kinder

Die große Lagerfeuerlesetour für Kinder von 7 bis 10 Jahren. Eure Ohren werden Augen machen!

Die Falken Erfurt möchten Geschichten für Kinder vorstellen, denen Freundschaft mehr zählt als Vorurteile. Lästige, lustige und garstige Geschichten, welche die verschiedenen Lebenssituationen von Kindern behandeln. Dabei werden Themen wie Homophobie, Sexismus oder Rassismus nicht ausgespart. Es gibt Geschichten von Kindern, die sich zusammentun und sich nichts so einfach gefallen lassen. Geschichten, die Spaß machen und von Freundschaft und Abenteuer im Alltag erzählen. Hierzu laden wir herzlich ein.
Neben der Lesung lädt eine Bücherkiste dazu ein, weitere Kinderliteratur in den Bereichen vielfältige Familienmodelle, Geschlechtsidentitäten, Antirassismus, Mädchen-Empowerment, Solidarität unter Kindern und vieles mehr zu entdecken.

Alle Termine:

  • Samstag, 14. April um 14 Uhr: Lesung | Buchhandlung Contineo, Magdeburger Allee 90
  • Freitag, 04. Mai um 15 Uhr: Bibliotheksführung und Lesung |Kinder- und Jugendbibliothek Erfurt, Marktstraße 21
  • Samstag, 05. Mai um 16 Uhr: Lesung und Zeltlager-Action-Day | Klein Venedig, große Wiese neben der Ulrich-von-Hutten-Schule
  • Donnerstag, 24. Mai um 15:30 Uhr: Lesung | Kindertreff Hoppla, Hallesche Straße 19

Ein Projekt der SJD – Die Falken Erfurt in Kooperation mit der Buchhandlung Contineo, der Kinder- und Jugendbibliothek Erfurt und dem Kindertreff Hoppla.

2. Mai | Stadtrundgang „Arbeiterbewegung und Widerstand gegen den Nationalsozialismus“

02.05.2018, 18.00 Uhr | Treffpunkt Tivoli (Magdeburger Allee 4), Erfurt

Kostenfreier Stadtrundgang „Arbeiterbewegung und Widerstand gegen den Nationalsozialismus“ anlässlich des 85. Jahrestags der Erstürmung der Gewerkschaftshäuser durch die Nationalsozialisten.

Weiterlesen