Hervorgehobener Beitrag

Wichtige Information zur Erreichbarkeit

Liebe Engagierte, Kolleg*innen und Projektpartner*innen,

auf Grund der offiziellen Empfehlungen und Allgemeinverfügungen ist die externe Koordinierungs- und Fachstelle des LAP Erfurt/Partnerschaft für Demokratie bis auf Weiteres eingeschränkt erreichbar:
* Es gibt keine Bürozeiten in den Räumen von Radio F.R.E.I.
* Wir stehen Ihnen und Euch für Anfragen, Absprachen, Beratung usw. per Mail unter lap[at]radio-frei[punkt]de und per Telefon: 0162 – 8805531 gern zur Verfügung.  

Für die bereits bewilligten Projekte, die beispielsweise von Veranstaltungsabsagen betroffen sind, stehen wir beratend und lösungsorientiert zur Seite.

Wir bitten um Verständnis und verbleiben mit solidarisch-hoffnungsvollen Grüßen.

Corona-Krise | Übersicht Unterstützungsangebote in Erfurt

Akteur*innen in Erfurt bündeln Angebote für Menschen, die in Corona-Zeiten Unterstützung brauchen oder ihre Hilfe anbieten.
Diese aktuelle Übersicht der Unterstützungsangebote finden Sie hier (Stand 03.04.2020):

Es gibt außerdem einen Aushang/Flyer, der unter dem Motto #ErfurtSolidarisch einige leistungsfähige Hilfenetzwerke bündelt. Die Flyer können Sie einfach ausdrucken und mitverteilen oder im Hausflur aufhängen:

LAP-Magazin auf Radio F.R.E.I. | Sendung vom 1. April 2020 nachhören

Themen der Sendung:

* Rubrik Klugscheißer – der LAP erklärt die Welt. Heute: „Antisemitismus“ > nachhören
* Gespräch über die Pressekonferenz von ezra zur Jahresstatistik 2019 rechter Übergriffe > nachhören
* Interview mit der LAP-Kollegin aus Berlin Treptow-Köpenick / Zentrum für Demokratie
* Interview zur Brief- und Postkartenaktion #BriefefürHanau > nachhören

Die aktuelle LAP-Sendung kann 7 Tage lang in der Mediathek von Radio F.R.E.I. nachgehört werden – komplett mit Musik: >> zur Sendung

[Unter Vorbehalt] 16. Mai 2020 | VERSUS Festival für eine vielfältige Veranstaltungskultur

Bitte haltet euch hier für aktuelle Änderungen auf dem Laufenden: Facebook-Seite zur Veranstaltung

am 16. Mai ab 12:00 Uhr im Kalif Storch Erfurt
Ein Tag: Workshops | Panels | Music


Mit dem VERSUS Festival möchte die Gruppe VERSUS die Möglichkeit geben, sich durch Vernetzung und Wissensvermittlung selbst kreativ auszuleben und am kulturellen Leben der Stadt aktiv zu beteiligen. Es geht darum, die Vielfalt solidarischer und gleichberechtigter Veranstaltungen zu gewährleisten.

Stadt Erfurt untersagt öffentliche Veranstaltungen bis 10. April 2020

Mit sofortiger Wirkung sind bis zum 10. April 2020 alle öffentlichen Veranstaltungen in der Stadt Erfurt untersagt. Damit verschärft die Stadtverwaltung ihre Allgemeinverfügung von dieser Woche, in der öffentliche Veranstaltungen mit weniger als 500 Personen noch erlaubt waren. „Wir haben uns zu diesem Schritt entschlossen, da auch bei einer geringeren Besucherzahl natürlich ein Ansteckungsrisiko herrscht. Das Coronavirus macht ja nicht vor einer kleineren Gruppe Menschen halt. Insofern müssen wir jetzt mit dieser Konsequenz handeln“, sagte Erfurts Sozialbeigeordnete Anke Hofmann-Domke.

Telefon-Hotline der Stadt Erfurt zum Coronavirus: 0361 655-267662