1. Mai 2019 | Zusammenstehen. Vielfältig. Solidarisch. Gemeinsam für eine solidarische Gesellschaft der Vielen

Für den 1. Mai 2019 lädt das breite Bündnis „Zusammenstehen“ dazu ein, in Erfurt ein kraftvolles und deutliches Zeichen für Demokratie und Solidarität, gegen soziale Spaltung und Rassismus zu setzen.

Wann passiert was am 1. Mai? -> siehe Übersicht des Bündnisses

09.00 – 10.00 Uhr Demonstration: Treffen an der Staatskanzlei in Erfurt Regierungsstraße 73, 99084 Erfurt
12.00 Uhr – 14.00 Uhr Kundgebung in der Johann-Sebastian-Bach-Straße
ab 14.00 Uhr „Fest der Vielen“ mit Konzerten und Gesprächsrunden