Archiv der Kategorie: Termine

Vortrag: Griechenland hinter den Kulissen

29.03.2014

16:00 Uhr [L50], Lassallestraße 50

SJD  – Die Falken Thüringen laden ein zu einem Vortrag mit Menschen aus dem Umfeld der neuen antifaschistischen Zeitschrift „0151“ zur gegenwärtigen Situation in Griechenland, neonazistischen Tendenzen und ihren historischen Wurzeln.

Der Vortrag wird auf Englisch gehalten und übersetzt.

Weiterlesen

„Rassismus mit Löffeln gefressen“ – Ein Workshop zu Rassismus in der Alltagssprache.

Am 22.03.2014, von 15-20 Uhr, im Veto, Papiermühlenweg 33, Erfurt

Eine Veranstaltung des Bildungskollektivs Biko:

Rassismus ist mehr als eine Randerscheinung fernab von der deutschen Mehrheitsgesellschaft. Er ist vielmehr ein System, das maßgeblich zur Erschaffung und Bestätigung dieser dient. Die eigene „deutsche Identität“ wird durch Abgrenzung erzeugt: Zentral ist hierbei die Erschaffung von „Anderen“, „Fremden“, „Ausländern“. Bei der Vermittlung dieser rassistischen Konzepte spielt Sprache eine wichtige Rolle. Wir wollen uns im Workshop mit dem rassistischen Hintergrund von häufig unhinterfragt benutzten Wörtern auseinandersetzen. Deren Geschichte und Bedeutungen näher betrachten und analysieren. Anhand von Beispielen aus Wörter- und Schulbüchern sowie behördlichen Texten, wird die Verbreitung und Verankerung von Rassismus in weiten Bereichen der Gesellschaft analysiert.

gefördert durch den Lokalen Aktionsplan gegen Rechtsextremismus der Stadt Erfurt

Die Alternative für Deutschland (AfD) – Eine kritische Betrachtung

Vortrag und Diskussion mit Andreas Kemper

Flyer: AfD Erfurt 20.3.14

20.März 2014
um 18:00 Uhr
auf der Freifläche bei Radio F.R.E.I., Gotthardtstraße 21, 99084 Erfurt

Bei der Bundestagswahl im September 2013 konnte die rechtspopulistische AfD in Thüringen über 6% der Stimmen erringen. 2014 wird in Thüringen nicht nur der Landtag, sondern auch das Europaparlament und die Kommunalparlamente gewählt. Eine kritische Auseinandersetzung mit der AfD ist dabei nötig, denn führende VertreterInnen stehen für marktradikalen Neoliberalismus, denken laut über die Einschränkungen des Wahlrechts für „Inaktive und Versorgungsempfänger“ nach oder treten islamfeindlich auf.
Die Veranstaltung möchte über die Personen und Geschichte, aber auch über Positionen der AfD aufklären. Gemeinsam wollen wir diskutieren, wie ein angemessener Umgang mit der AfD vor Ort aussehen kann. Der Referent Andreas Kemper gilt als einer der besten Kenner der AfD und beschäftigt sich seit mehr als zwei Jahren mit ihrem Umfeld.

Zur besseren Planung bitten wir um Anmeldung bei der Externen Koordination des LAP Erfurt unter Tel.: 0361/ 746 74 22 oder e-Mail: lap(at)radio-frei(Punkt)de

Deine Stimme gegen Nazis – Fachtag in Eisenach am 15. März 2013

Fachtag Bild

Am 15. März findet in Eisenach ein Fachtag der Initiative „Deine Stimme gegen Nazis“ statt.

Für alle, die aktiv werden wollen, bieten der Fachtag in Workshops die Möglichkeit, sich in verschiedenen Formen der Auseinandersetzung mit der extrem Rechten auszutauschen und zu schulen.

Los geht’s um 10 Uhr im Frauenzentrum Eisenach, Rot-Kreuz-Weg 1, 99817 Eisenach.

Bitte meldet euch an unter: email hidden; JavaScript is required

 

Das ausführliche Programm zum Fachtag mit allen Workshops findet ihr hier: DeineStimmeGegenNazis-Fachtag in Eisenach

Interdisziplinäre Sudankonferenz

Die Hochschulgruppe SOS-Darfur der Universität Erfurt veranstaltet am 28. Februar und 1. März 2014 erstmals eine interdisziplinäre Sudankonferenz auf dem Erfurter Campus. Ziel der Konferenz ist es, eine Plattform zum Austausch über die Entwicklung im Sudan zu schaffen. Alle Interessierten sind dazu herzlich ins Audimax eingeladen.

Die Hochschulgruppe ist seit 2008 auf dem Campus aktiv und hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Menschenrechtsverstöße in Darfur ins Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken. Die Studierenden möchten ein Meinungsklima schaffen, das PolitikerInnen und andere EntscheidungsträgerInnen zu verstärktem politischen Handeln bewegt.

Alle Informationen zur interdisziplinären Sudankonferenz sind im Flyer nachzulesen.

LAP Begleitausschusssitzung

Liebe Engagierte,

auch 2014 verfügt der Lokale Aktionsplan über Fördermittel aus dem Landesprogramm für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit.

Wenn Sie eine spannende Projektidee haben und diese 2014 umsetzten möchten, nehmen Sie mit uns Kontakt auf und reichen Sie den Antrag bis zum 8.März in der externen Koordinierungsstelle bei Radio F.R.E.I. ein.

Über die Anträge wird in der nächsten LAP-Begleitausschusssitzung am 18.März 2014 um 16 Uhr in den Räumen von Radio F.R.E.I. (Lernplatz 4.OG) entschieden. Eine persönliche Vorstellung Ihres Projekts wird erbeten.

Die Antragsformulare finden Sie unter Download/Anträge.