Jahresausklang 2014

Liebe Engagierte, Kolleginnen und Interessierte des LAP Erfurt,

Flyer Refugees Welcome Briefkasten

45 Projekte, zahlreiche Veranstaltungen und Vernetzungen in der Stadt Erfurt: Das war das Jahr 2014 im Lokalen Aktionsplan gegen Rechtsextremismus der Stadt Erfurt. In Zusammenarbeit mit verschiedenen ProjektpartnerInnen haben wir informative und kreative Projektideen umgesetzt und damit Zeichen gegen menschenverachtenden Einstellungen in Erfurt gesetzt.

Für Ihr und Euer Engagement bedanken wir uns – auch im Namen des LAP-Begleitausschusses – sehr herzlich! Wir wünschen Ihnen entspannte Feiertage und einen gesunden Start ins neue Jahr, ebenso freuen wir uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Ihnen und Euch in 2015.

Die externe Koordinerungsstelle ist ab dem 05.01.2014 wieder persönlich erreichbar.

Beste Grüße, Jana Schmidt und Kristin Eisner (externe Koordinatorinnen)

Kein Bier mit Nazis! Bierdeckelaktion

DGBj-Thueringen - Bierdeckel DGBj-Thueringen - Bierdeckel2

Diese Bierdeckel können die ErfurterInnen in der Vorweihnachtszeit in Kneipen, Gaststätten und an Ständen des Weihnachtsmarktes in Erfurt entdecken.

Durch die Aufschrift “Kein Bier für Nazis! Das deutsche Reinheitsgebot gibt’s nur bei Bier!” sollen Menschen ins Gespräch über Rassismus im Stadtgebiet kommen. Denn rassistische Pöbeleien oder Angriffe gehören leider (immer noch) zum Alltag von Menschen, die in Erfurt leben. Dies als Problem zu erkennen und eine Öffentlichkeit dafür herzustellen, ist das Ziel der Bierdeckelaktion der DGB Jugend Thüringen.

 

Interkulturelles Lichterfest am 20.Dezember

Wann? Am 20.Dezember 2014, ab 15 Uhr bis in den Abend hinein

Wo? Offene Arbeit Erfurt, Allerheiligenstraße 9

Menschen verschiedener Religionen und Kulturen sind zu diesem Fest eingeladen. Sie kommen zusammen, um allen – und insbesondere Menschen, die in Erfurt Zuflucht gefunden haben – ein gemeinsames Erlebnis und Kennenlernen zu ermöglichen. Das Licht spielt in allen Kulturen der Welt eine wichtige Rolle, deshalb geht es darum, Gemeinsamkeiten hervorzuheben.  Das Fest soll ein Schritt zu einem friedlichen und toleranten Miteinander in Erfurt sein.

WICHTIG: 30.11.14 – Antragsfrist Aktionsfond

Projektanträge für den Aktionsfond 2014 können nur noch bis zum 30.November 2014 bei der externen Koordinierungsstelle des LAP eingereicht werden. Laut Förderrichtlinie müssen die Projekte bis zum 31.12.2014 umgesetzt werden.

Über den 30.11.14 hinaus können eingegangene Anträge leider nicht mehr bearbeitet werden.

Das Antragsformular für den Aktionsfond finden Sie hier.

Buchvorstellung «Migration, Asyl und (Post-)Migrantische Lebenswelten in Deutschland”

Buchvorstellung am 26.11.2014 um 19 Uhr bei Radio F.R.E.I. (Gotthardtstraße 21)

Migration als gesellschaftlicher Transformationsprozess wird oft als Problem betrachtet. Dabei wird nicht differenziert, welche strukturellen Komponenten der institutionellen Ausgrenzung und des alltäglichen Rassismus eine Rolle bei der Konstruktion des “Problemfeldes Migration” spielen. Radio F.R.E.I. sprach mit Christian Schaft über einen Sammelband, den er mit heraus gegeben hat und der sich dem Themenspektrum, “Migration, Asyl und postmigrantische Lebenswelten” widmet.

Interview zum Nachhören

migration_buch_300