LAP 2016: Geld für Großprojekte verbraucht | Förderung von Kleinprojekten bis 500 € noch möglich

Der Begleitausschuss des Lokalen Aktionsplans Erfurt & Partnerschaft für Demokratie hat über alle großen Projektanträge abgestimmt. Für 2015 sind die Fördermittel für Projekte über 500 € ausgegeben.
Der LAP Erfurt kann bis Ende des Jahres 2016 noch Kleinprojekte mit einer Summe von maximal 500 € unterstützen. Gefördert werden Projekte, die sich für die Stärkung von Vielfalt, Demokratie und Toleranz in Erfurt einsetzen.
Gern sprechen wir mit Ihnen die möglichen Inhalte ab und helfen bei der Antragstellung. Bitte rufen Sie uns vorab an. Wir freuen uns auf Ihre Ideen!

Weiterlesen

22.06.16 | 17 Uhr | Demonstration: Für eine vielfältige Gesellschaft! | Bahnhofsvorplatz Erfurt

Flyer Demo“ Tag für Tag werden Menschen wegen eines „AndersSeins“ diskriminiert, um dies verhindern zu können müssen wir uns für unsere Gesellschaft und Mitmenschen einsetzen!
Wir zeigen Erfurt, dass es tolerante Menschen gibt und das können wir am Besten, wenn WIR durch die Straßen Erfurts laufen. Kommt zur Demo und zeigt euch!“

4.6. – 10.7.2016 | Ausstellung „Haken am Kreuz? – Evangelische Kirche in Erfurt 1933-1945“ | Interview anhören

PlakatZeit: 4.Juni bis 10.Juli 2016 (Dienstag bis Samstag 11 – 16 Uhr, Sonn- und Feiertags von 12 – 16 Uhr
Vernissage: 4. Juni 2016 um 17 Uhr
Ort: Predigerkirche Erfurt, Predigerstraße 4

DIE PREDIGERGEMEINDE ERFURT IM HISTORISCHEN SPANNUNGSFELD VON 1933–1945

Radio F.R.E.I. sprach mit einem Mitglied der Arbeitsgruppe „Haken am Kreuz?“ über die geplante Ausstellung:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Weiterlesen

„Der Garten ist der beste Arzt“ | Interview zum Flüchtlingsgarten am Drosselberg Erfurt

gartenIn der Erfurter Carl-Zeiss-Straße entsteht ein Flüchtlingsgarten als gemeinschaftliches Gartenprojekt. Radio F.R.E.I. sprach mit Michael Seeber und Jürgen Zerull vom Verein zur Förderung der ökologischen Bildung über Idee, Inhalt und das „Wie weiter?“ des Flüchtlingsgartens.

„Flüchtlingsgärten – ein integratives Gartenbauprojekt“

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.